transparent
  • Branche: Print- und Onlinekommunikation
  • Unternehmensgröße: Small
  • Hauptsitz: Nürnberg

audimax: Alles über uns

Die audimax MEDIEN GmbH ist ein inhabergeführter Verlag mit Sitz in Nürnberg. 1988 entstanden aus einem studentischen Start-up, blicken die audimax MEDIEN und ihr Gründer Oliver Bialas auf langjährige Erfahrung in der Hochschulmedienlandschaft zurück.

audimax Print: Unsere Magazine

Heute bringen wir neben unserem audimax-campus die fünf Fachtitel (ING.Wi.WiI.TNa.Wi und JUR.A) für Studenten und Absolventen der verschiedensten Fachrichtungen sowie den Titel audimax ABI für Abiturienten auf den Markt. Damit hat audimax echte ‘Pflichttitel’ im Schüler- und Hochschulprintbereich etabliert.

audimax 4.0: Was wir digital machen

Wir bieten digitale Kanäle, die Studenten und Arbeitgeber zusammenbringen. Studentische Apps sowie das CAREER-CENTER eine der größten Stellenbörsen für Akademiker, bringen uns mitten ins Herz unserer spannenden und anspruchsvollen Zielgruppe. In unserem Digital-Portfolio finden sich unter anderem:

  • audimax.de, das Ratgeber-Portal mit Top-Inhalten rund um Studium, Berufseinstieg und Karriere
  • CAREER-CENTER.de, Deutschlands größter Stellenbörse für Akademiker
  • die Speiseplan-App „Mensa-Jäger“ mit über 500 Mensa-Speiseplänen (über 60.000 Downloads)
  • die audimax E-Publishing-App und E-Kiosk
  • die von audimax unterstützte Evaluationsplattform MeinProf.de
  • die Websites zu den von audimax alljährlich ausgelobten MINT-Awards
  • unser Blog unter audimax-blog.de
  • Newsletter und Mailings an Studenten
  • Der audimax TALENT-POOL zur gezielten Ansprache von High-Potentials
  • Auftritte auf diversen Social-Media-Kanälen und vieles mehr …

Das Team von audimax MEDIEN

Falls du wissen willst, welche Köpfe hinter audimax stecken, findest du hier unser Team im Porträt! 🙂

Zielgruppe und Konzept

Mit verlegerischer Sorgfalt und Enthusiasmus leitet Oliver Bialas sein Medienhaus mit seinem 30-köpfigen Innenteam, den freien Fachautoren und dem umfassenden Außendienst, der in den Hochschulstädten für die optimale Verteilung der audimax-Publikationen sorgt. Schon als Neuling konnte sich audimax dank des von Oliver Bialas entwickelten innovativen redaktionellen ‘Drittel-Konzepts’ im Markt behaupten: Ein Drittel ‘Studium’, ein Drittel ‘Leben’, ein Drittel ‘Arbeiten’ war sein redaktionelles Novum – ein mittlerweile von fast allen Hochschulmedien adaptiertes Konzept. Wir möchten Abiturienten, Studierende und Absolventen über für sie relevante Produkte und über die ihnen offenstehenden Arbeits- und Karrieremöglichkeiten informieren. Mit unserem gewachsenen Know-how und unserer Zielgruppenkenntnis verstehen wir uns außerdem als Schnittstelle und Kommunikator zwischen unseren Lesern und Unternehmen.